Versand nach Deutschland Versand nach Österreich Versand in die Schweiz
0 Artikel | 0,00 EUR

Einfach und 100 % hygienisch

Auspacken, einstecken und die Salin®-Salzlufttherapie genießen. Weil Salin® die Luft zwar von Schwebteilchen, Pollen etc. reinigt, aber nicht befeuchtet, blasen die Salin®-Geräte auch keine giftigen Keime oder Pilzsporen in die Luft. Im Gegenteil: Die äußerst feinen, für das bloße Auge unsichtbaren, Salzpartikel befördern ein hypoallergenes und antibakterielles Raumklima. Salin Salzlufttherapie wird von Ärzten und Heilpraktikern zur Vorbeugung gegen vielfältige Infekte der Atemwege und zu deren Behandlung im Krankheitsfall empfohlen, sowie für Menschen, die an Infekt- oder allergischem Asthma sowie Heuschnupfen oder Hausstaubmilben-Allergien leiden.

Salzlufttherapie (Trockensalzinhalation) ist aufgrund vieler klinischer Studien seit 1995 in der Russischen Föderation vom dortigen Gesundheitsministerium zur Behandlung und Vorbeugung vielfältiger Atemwegserkrankungen als offizielle Therapie anerkannt und wird dort in über 1000 therapeutischen Einrichtungen genutzt.

Seit den 80er Jahren war man dort, nach Aussage von Prof. Alina Chervinskaya, M.D., Ph. D., einer international führenden Pulmologin aus St. Petersburg, auf der Suche nach kostengünstigen und - vor allem - nebenwirkungsfreien, nicht medikamentösen Therapieformen für Atemwegserkrankungen. Während man somit im Osten aus der Not eine Tugend gemacht hat, wurden diese Ansätze im Westen leider nur vereinzelt aufgenommen (etwa an der Uniklinik Tübingen), was auch daran liegen mag, dass unsere Medizinforschung weitgehend von der Pharmaindustrie dominiert wird, welche an "nicht medikamentösen Therapieformen" kaum ein Interesse haben dürfte.

Während die russischen Behörden die zugrundeliegenden, vielfältigen Studien, welche zu einem nicht geringen Teil international publiziert und auf internationalen Fachkongressen präsentiert wurden, offenbar für hinreichend aussagekräftig halten, wird deren Beweiskraft von Teilen der westlichen Schulmedizin jedoch bestritten, weil diese Studien (angeblich) westlichen wissenschaftlichen Standards nicht genügen.

Dennoch gibt es auch bei uns genug aufgeschlossene Ärzte und Heilpraktiker, die die Salzlufttherapie und Salin empfehlen. Somit bleibt zu hoffen, dass diese völlig natürliche und nebenwirkungsfreie Methode weiter Verbreitung findet.

  • Natürliche Befeuchtung und Reinigung der Atemwege
  • Ideal in der "Heuschnupfenzeit", in klimatisierten Räumen und während der Heizperiode
  • Empfohlen langjährigen starken Rauchern
    (Raucherhusten, Infekte, Atmung)
  • Absolut natürlich, ohne Medikamente
  • Hergestellt in der EU unter zertifiziertem Qualitätsmanagement
  • Ausschließlich aus 100 % lebensmittel-
    echten Materialien und lebensmittelreinem Steinsalz
  • ohne Elektrosmog

Salin® kaufen!