Messtechnik - Produktinfos

RC-Test Asthma

Das Asthma bronchiale ist eine chronische Erkrankung, die je nach Jahreszeit und Krankheitsverlauf erheblichen Schwankungen unterliegen kann. Um Asthmaanfällen vorzubeugen und unnötige Medikamenteneinnahme zu verhindern, ist die regelmäßige Messung bestimmter Lungenfunktionswerte unerlässlich.

Das RC-Test Asthma ist ein digitales Peak-Flow-Meter zur Messung von Peak Flow und Sekundenkapazität (FEV 1). Es liefert exakte Ergebnisse und verhindert Messfehler durch eine automatische Testkontrolle. Die großzügige Speicherfunktion hilft Ihnen zudem, bei der Organisation Ihrer Messwerte den Überblick zu behalten.

Das RC-Test Asthma:

  • misst Peak-Flow und Sekundenkapazität (FEV1)
  • speichert 600 Tests
  • fungiert als Frühwarnsystem bei Verschlechterungen
  • ist geeignet für den Haus- und Praxisgebrauch
  • kontrolliert automatisch die Testqualität durch Vergleich von 3 Messungen
  •  bietet Ihnen ein auf Sie individuell abgestimmtes Ampelsystem anhand Ihrer individuellen Normwerte
  • verfügt über einen abnehmbaren, hochwertigen Turbinen-Meßkopf zur einfachen Desinfektion
  • niedrige Folgekosten durch handelsübliche AAA-Batterien.

RC-Test COPD

Die chronisch obstruktive Bronchitis (COPD) ist eine wahre Volkskrankheit, die weltweit zu den häufigsten Todesursachen zählt. Wird die COPD frühzeitig erkannt, kann ein Voranschreiten der Erkrankung aufgehalten bzw. verlangsamt werden.

Das RC-Test COPD ermöglicht ein einfaches und zuverlässiges Testverfahren bei COPD- und Emphysem-Verdacht. Das digitale Messgerät zeigt neben dem Ausmaß der Atemwegsverengung den Grad der COPD (Stufe I-IV nach GOLD) sowie das geschätzte biologische Lungenalter an.
Das RC-Test COPD:

  • liefert dank digitaler Technik sichere und genaue Meßergebnisse
  • ist kinderleicht zu bedienen
  • kostengünstig in Anschaffung und Betrieb. Das RC-Test COPD zeigt weiterhin den Grad der COPD (Stufe I-IV nach GOLD) sowie das geschätzte biologische Lungenalter und das Ausmaß der Atemwegsverengung an.

Weitere Punkte / RC-Test COPD:

  • zum einfachen und schnellen Screening bei COPD- und Emphysem-Verdacht
  • Messung der wichtigsten Lungenfunktionsparameter zur Diagnose COPD
  • automatische Anzeige der COPD-Klassifizierung (Stufe I-IV) gemäß GOLD 2006
  • Anzeige des geschätzten Lungenalters, das der gemessenen Lungenfunktion entspricht
  • automatische Kontrolle der Qualität der Tests zur Fehlervermeidung
  •  integriertes Ampelsystem für FEV1
  • abnehmbarer, hochwertiger Turbinen-Meßkopf für einfache Desinfektion
  • niedrige Folgekosten durch handelsübliche AAA Batterien.

Peak-Flow-Meter Personal Best® LR

Peak-Flow-Meter für COPD-Patienten:

Das Peak-Flow-Meter Personal Best® LR mit kleinschrittiger Skala bis 375 l/min eignet sich besonders für Patienten mit niedrigem Peak-Flow, z.B. bei fortgeschrittener COPD. Auch hier ist die Wahl des für Sie richtigen Peak-Flow-Meters der Entscheidung des Arztes überlassen. Low-Range-Skala (50 – 375 l/min).

Low-Range-Skala (50 – 375 l/min):

  • liefert exakte Meßergebnisse im niedrigen Leistungsbereich (in 5er Schritten ablesbar)
  • mißt kleinste Schwankungen des Peak-Flow
  • hilft bei der Einstellung der optimalen Medikation

Integriertes Ampelschema:

  • ermöglicht Patienten eine schnelle Selbsteinschätzung
  • wird individuell eingestellt
  • unterstützt Patienten beim Erkennen eines Krankheitsschubs

Kompaktes Taschenformat:

  • robuste Verarbeitung
  • leicht transportabel und überall anwendbar
  • hygienischer Schutz durch integrierte Schutzhülle

Flow-Meter Personal Best® FR

Peak-Flow-Meter für Kinder und Erwachsene:

Erwachsene und Kinder, deren Atemgeschwindigkeit groß genug ist, messen mit dem Peak-Flow-Meter Personal Best® FR schnell und zuverlässig ihren Peak-Flow.

Dank der Full-Range-Skala von 60 – 800 l/min ist das Peak-Flow-Meter Personal Best® FR grundsätzlich für Lungenpatienten aller Leistungs- und Altersklassen geeignet. Es ist Sache des Arztes zu entscheiden, welches Peak-Flow-Meter für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Full-Range-Skala (60 – 800 l/min):

  • zuverlässige und genaue Meßergebnisse
  • macht Peak-Flow-Schwankungen im Krankheitsverlauf meßbar
  • hilft bei der Einstellung der optimalen Medikation

Integriertes Ampelschema:

  • ermöglicht Patienten eine schnelle Selbsteinschätzung
  • wird individuell eingestellt
  • unterstützt Patienten beim Erkennen eines Krankheitsschubs

Kompaktes Taschenformat:

  • robuste Verarbeitung
  • leicht transportabel und überall anwendbar
  • hygienischer Schutz durch integrierte Schutzhülle